Bezug der Halle in Schönhagen verzögert sich erneut

Der für Februar angedachte Bezug der Flüchtlingsnotunterkunft in Schönhagen verzögert sich auf Grund von Koordinierungsproblemen zwischen der Kreisverwaltung und dem Lieferanten erneut, so dass mit einem Bezug der Halle nicht vor Ende März 2016 zu rechnen ist. Damit verzögert sich auch der vereinbarte Tag der offenen Tür für die Schönhagener Bevölkerung. Der neue Termin wird kurzfristig bekannt gegeben, sobald ein fester Bezugstermin feststeht.