Deutschkurse haben begonnen

Am 14.07.2016 war es endlich soweit. Die ehemalige Stadtverordnete Monika Neubauer, pensionierte Lehrerin hat zusammen mit zwei Mitstreitern aus Trebbin die erste Deutschstunde für Anfänger in der Wohnunterkunft in Schönhagen erteilt. Mit Unterstützung der Trebbiner Initiative "T.u.T", die die Finanzierung der Lehrbücher besorgte, können die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft nun damit beginnen, die Grundkenntnisse der deutschen Sprache zu erlernen, um sich im deutschen Alltag verständigen zu können.