Bekanntmachung des DNWAB

Die Dahme – Nuthe, Wasser- und Abwasserbetriebsgesellschaft mbH gibt im Namen und Auftrag des Wasserver- und Abwasserentsorgungs - Zweckverbandes „Region Ludwigsfelde“ - WARL - die Außerbetriebnahme des Wasserwerkes Trebbin bekannt. In der Zeit von Donnerstag, den 01.12.2022; 21:00 Uhr bis voraussichtlich Freitag, den 02.12.2022; 05:00 Uhr
können Druckschwankungen / Druckmangelerscheinungen und vorübergehende Trübung des Trinkwassers auftreten.

Betroffen von den Versorgungseinschränkungen sind: Christinendorf, Kerzendorf, Klein Schulzendorf, Kliestow, Nunsdorf, Märkisch Wilmersdorf, Trebbin, Wiesenhagen, Wietstock.

Die Trinkwasserversorgung der genannten Ortschaften wird für den o.g. Zeitraum vom Wasserwerk Trebbin auf das Wasserwerk Groß Schulzendorf umgestellt. Das Wasserwerk Groß Schulzendorf liefert Trinkwasser des Härtebereiches mittelhart (WW Trebbin Härtebereich hart). Druckabhängige Geräte (Wasch- und Geschirrspülmaschinen, Gas- und Elektrothermen) sind während der benannten Zeit nur unter Aufsicht zu betreiben.
Wir bitten Sie, sich für die o.g. Zeiträume ausreichend mit Trinkwasser zu bevorraten.

Wir bitten um Ihr Verständnis und Beachtung.

Ihre Dahme – Nuthe, Wasser- und Abwasserbetriebsgesellschaft mbH